LEBENSMITTEL

Hier findest du einige Zubereitungstipps zu unseren Produkten!

 

Basmatireis, weiß

2 Tassen Wasser aufkochen, 1 Tasse Reis zugeben und bei geringer Hitze etwa 15 Min. garen lassen, bis das Wasser aufgenommen ist. Nach Geschmack würzen. Basmatireis hat eine lockere Konsistenz, eignet sich ideal für Gerichte aus dem Wok, Salate und Pfannengerichte.

 

Bulgur

1 Tasse Bulgur in eine Schüssel geben, zwei Tassen kochendes Wasser zufügen, umrühren etwa 20 Min. quellen lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Gewürzen und Kräutern abschmecken. Als Beilage, in Salaten, Eintöpfen, Suppen und auch Süßspeisen servieren.

 

Hefe

9 Gramm Hefe in 500g Mehl gleichmäßig unterrühren. Nicht direkt in Wasser auflösen. Weitere Vorgehensweise nach Rezept.

 

Hirse, geschält

Beilage für 4 Personen: 1 Tasse Hirse in 350 ml Wasser oder Milch etwa 5 Minuten köcheln lassen. Hitze reduzieren und 15 Min. quellen lassen, dann würzen. Vielseitig verwendbar, pikant oder süß mit Gemüse, Kräutern oder Obst, für Aufläufe, Bratlinge, Suppen oder Brei.

 

Kichererbsen

Die getrockneten Kichererbsen sollten mindestens 12 Studen einweichen, bevor sie gekocht werden. Das verringert die Kochzeit und spart so Energie. Es bietet sich an, sie über Nacht einzuweichen. Dazu die Kichererbsen mit der doppelten Menge Wasser in eine Schale oder einen Topf geben. Nach dem Einweichen wird das restliche Wasser abgegossen und die Kichererbsen gut abgespült. Bei leicht sprudelndem Wasser kochen sie 1-2 Stunden, nach einer 24 stündigen Einweichzeit nur noch 30-40 Minuten. (Quelle: https://utopia.de/ratgeber/kichererbsen-kochen-oder-einweichen-das-solltest-du-wissen/)

 

Kidneybohnen

Kidneybohnen über Nacht einweichen und danach abwaschen. 1 Tasse Bohnen mit etwa 3 Tassen Wasser ca. 1,5 - 2 Stunden bei geringer Hitze garen. Danach salzen. Ideal für Eintöpfe, Chili con Carne, Suppen und Salate.

 

Linsenbratlinge

Zutaten: rote Linsen (72%), Haferflocken, Sellerie, Gewürzmischung.

Für ca 15 Bratlinge 500g der Trockenmischung mit 850ml lauwarmem Wasser mischen und für 20 Minuten quellen lassen. Danach anbraten. Schmeckt zu süßen und herzhaften Beilagen und kann nach Belieben variiert werden.

 

Penne

Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln darin 8-10 Minuten kochen.

 

Rote Linsen

50 g Linsen waschen und in 300 ml Gemüsebrühe oder Salzwasser etwa 10 Minuten köcheln lassen. Rote Linsen sind geschält, mehlig kochend und mild im Geschmack. Sie sind ideal für Suppen, Eintöpfe, Aufläufe, Püree, Salate, orientalische Gerichte und Brotaufstriche.

 

Sojaschnetzel

Ideale Alternative zu Hackfleisch in Eintöpfen, Bolognese, Lasagne, Frikassee, Chili und Ähnlichem. Für zwei Portionen 100g Sojaschnetzel in 200 ml Wasser oder Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze 15 Minuten quellen lassen, bis die Schnetzel zart sind. Nach Rezept weiterverarbeiten.

 

Spaghetti

Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln darin 8-10 Minuten kochen.

 

Spirelli, vollkorn

Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln darin 8-10 Minuten kochen.

 

Quinoa

Circa die doppelte Menge Wasser oder Gemüsebrühe zum kochen bringen. Quinoa dazu geben und 12-15 Minuten kochen lassen.

SONNET

Alle Sonnet-Artikel dürfen nur in Gefäße abgefüllt werden, bei denen keine Gefahr zur Verwechslung mit Trinkflaschen besteht. Außerdem werden die Gefäße von uns mit entsprechenden Etiketten versehen.

Waschmittel Lavendel

Anwendungbereich: für bunte und weiße Wäsche aus Baumwolle, Leinen, Hanf und Mischgewebe; 30-95 °C

Anwendung: Enthärter in die Einfüllschublade der Waschmaschiene und Waschmittel in der Dosier-Waschkugel direkt in die Trommel geben.

Waschmittel Color

Anwendungsbereich: Für alle waschbaren bunten Textilien aus Baumwolle, Leinen, Hanf, Mikrofasern wie Fleece, Softshell, Goretex, sowie Mischgeweben, von 30-60°C.

Olivenwaschmittel für Wolle und Seide

Anwendung: In das Waschmittelfach der Maschine geben. Nicht das Waschmittelkonzentrat auf die trockene Wäsche spritzen. Empfindliche Stoffe könnten dadurch die Farbe verändern.

Dosierung in der 4,5 kg-Waschmaschine: Härtebereich weich + mittel: 60 ml
Härtebereich hart: 90 ml

Ergiebigkeit: 1 Liter Olivenwaschmittel für Wolle und Seide reicht aus für 17 Wäschen im Härtebereich weich und mittel, bei einer Füllmenge von ca. 2,5 kg.

Empfehlung: Sonett Wäschespüler in das Weichspülerfach geben: 40 ml pro Wäsche. Frischt empfindliche Farben wieder auf, hilft Waschmittelreste besser ausspülen und glättet die Fasern.

Handwäsche: 15–30 ml pro ca. 5 Liter Wasser in das eingelaufene Wasser geben, dann die Wäschestücke hineinlegen. Nur behutsam bewegen. Das Spülwasser der Temperatur des Waschwassers angleichen um Temperaturschocks zu vermeiden.

Orangenkraftreiniger

Anwendung und Dosierung: Geeignet für alle wasserbeständigen Oberflächen. Löst hartnäckige Fett- und Ölverschmutzungen in Küche, Bad, WC  und Werkstadt.

Dosierung als Intensivreiniger und fettlöser: Für Abzugshaube, Backofen, Herd, verrußte Ofenscheiben; zur Metallentfettung in der Werkstatt. Dosierung: Je nach Verschmutzung unverdünnt anwenden oder bis 1:10 mit Wasser verdünnen.

Dosierung als Boden- und Fensterreinigung: 5 ml pro 10 Liter Wasser. Bitte benutzen Sie die aufgesteckte Dosierkappe; Maßeinheit 5 ml.

Geschirrspülmittel Lemon

Produktbesonderhei: Das Sonett Geschirrspülmittel ist ein konzentriertes Produkt und daher sehr ergiebig im Gebrauch. Die verwendeten Tenside Kokosfettalkoholsulfat und Zuckertensid sind 100% biologisch abbaubar und in dieser Kombination zugleich sehr gut hautverträglich.

Anwendungsbereich: Wasserhärteunempfindliches, äußerst ergiebiges Mittel für das Geschirrspülen von Hand.

Dosierung: 2 Spritzer (ca. 3 ml / 5 Liter Wasser) ins Spülwasser oder direkt auf den Spülschwamm.

HYGIENE

Shampooseifen

Haare gründlich nass machen, das Stück Seife direkt auf der Kopfhaut ausschäumen. Den Schaum einmassieren (bei langen Haaren nur am  Ansatz, die Längen und Spitzen werden sauber, wenn der Schaum ausgespült wird). Gründlich erst mit lau warmem Wasser ausspülen, bis das Wasser klar wird. Meist reicht einmaliges gründliches Waschen aus. Zum Schluss mit kühlem Wasser nachspülen, damit die Schuppenschicht wieder geschlossen wird. Die kühle Spülung (Rinse) kann auch mit Apfelessig oder Zitronensaft (1EL auf 1/2 LWasser) vermischt und übers Haar gegossen werden. Danach nicht mehr ausspülen. Das Haar fühlt sich nach dem Waschen mit Seife anders an, als mit herkömmlichen Shampoo, da hier auf Silikone verzichtet wurde.

Kann auch als Körperseife verwendet werden.

Falls sie in die Augen gerät, bitte mit viel klarem Wasser auswaschen!

SWAK

Das Zahnöl

Das Zahnöl ist eine Alternative zur Zahnpasta. Es hinterlässt einen angenehm frischen Geschmack im Mund und hilft der Swak-Zahnbürste, noch leichter über die Zähne zu gleiten. Anwendung: Einfach einen Tropfen auf die SWAK (oder eine andere Zahnbürste) geben und – genießen! Vor Gebrauch schütteln. Frischer Geschmack bedeutet nicht gleich saubere Zähne. Schlechter Atem oder unangenehmer Geschmack im Mund kommt meist von Bakterien, die nicht entfernt wurden.

Inhaltsstoffe (INCI): Sesamum indicum seed oil*, Mentha piperita oil*, Alcohol, Vanilla planiflia oil, Salvia officinalis oil*, Stevia rebaudiana extract, Cinamomum ceylanicum extract*
Natürlich enthalten: Limonene, Linalool, Citronellol, Eugenol, Coumarin, Benzyl benzoate, Cinnamal
* aus biologischem Anbau

 

Das Zahnsalz

Die natürlichen, der Mundgesundheit förderlichen Inhaltsstoffe des Miswakholzes werden nach einigen Anwendungen gelöst und ausgewaschen. Dann kann die SWAK-Zahnbürste mit dem SWAK-Zahnsalz aufgefrischt werden!

 

Anwendung: Bei Bedarf wird das angefeuchtete Köpfchen der SWAK-Zahnbürste in das Zahnsalzgefäß getupft. So sind die wertvollen Inhaltsstoffe des Miswakholzes immer wieder verfügbar. Das SWAK-Zahnsalz kann auch als Zahnpasta-Konzentrat angesehen werden. Bei der Anwendung vom Zahnsalz unterstützen feine Putzkörper (Silikate) die Reinigung und helfen dabei, festsitzende Beläge zu entfernen. Das SWAK-Zahnsalz wird sehr sparsam verwendet!

Inhaltsangabe: Das SWAK-Zahnsalz besteht aus pulverisiertem Miswakholz und feingemahlenem Kristallsalz. Auch enthalten sind Calciumbicarbonat und Natriumcarbonat.

Miswakholz enthält von Natur aus:

Fluorid zahnschmelzhärtend Silizium sanfter Putzkörper Vitamin C konservierend Tannine adstringierend Saponine schmutzlösend Flavonoide antibakteriell

Kalium, Calcium

 

Diese und mehr Informationen unter:

https://www.swak.de/

remineralisierend

 


Sonstiges

Furoshiki-Tücher

Die quadratischen Tücher wurden traditioneller Weise in Japan zum Tragen und Verpacken genutzt. Durch kunstvolle Bindetechniken werden sie mal zur Tasche, mal zur Geschenkverpackung. Sie sind damit sehr flexiebel und immer wieder verwendbar.